Privacy policy and cookies

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

MINE

Mütterzentren Internationales Netzwerk für Empowerment /

Mother Centers International Network for Empowerment e.V.

c/o Mütterforum Baden-Württemberg e.V.
Hauptstraße 28
70563 Stuttgart
Telefon: 0049 (0) 711-21 55 520
E-Mail: info@minemothercenters.org

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. ä.).
Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus dem Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://” Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Cookies
Des Weiteren können Daten auf dem Computer der Websitenutzer gespeichert werden. Diese Daten nennt man “Cookie”, die dazu dienen, das Zugriffsverhalten der Nutzer zu vereinfachen. Der Nutzer hat jedoch die Möglichkeit, diese Funktion innerhalb des jeweiligen Webbrowsers zu deaktivieren. In diesem Fall kann es jedoch zu Einschränkungen der Bedienbarkeit unserer Website kommen.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@muetterforum.de

Änderung unserer Datenschutzerklärung
Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

Teilabschnitte aus: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de

© 2019    MINE Mütterzentren Internationales Netzwerk für Empowerment /

Mother Centers International Network for Empowerment e.V.

E-Mail: info@minemothercenters.org

Website: www.minemothercenters.org

Privacy policy

General notice and mandatory information

Designation of the responsible body
The data controller for this website is:

Mother Centres International Network for Empowerment / short form MINE
c/o Mütterforum Baden-Württemberg e.V.
Main Street 28
70563 Stuttgart
Telephone: 0049 (0) 711-21 55 520
E-mail: info@minemothercenters.org

The responsible body decides alone or jointly with others on the purposes and means of the processing of personal data (e.g. names, contact details or similar).
This privacy policy provides users with information about the nature, scope and purpose of the collection and use of their data by the responsible provider.

Collection and storage of personal data as well as type and purpose of their use
When you access our website, the browser used on your terminal device automatically sends information to the server of our website. This information is temporarily stored in a so-called log file. The following information is collected without your intervention and stored until automatic deletion:

  • IP address of the requesting computer,
  • Date and time of access,
  • name and URL of the file accessed,
  • website from which the access was made (referrer URL),
  • the browser used and, if applicable, the operating system of your computer as well as the name of your access provider

The aforementioned data is processed by us for the following purposes:

  • Ensuring a smooth connection set-up of the website,
  • Ensuring a comfortable use of our website,
  • evaluating system security and stability, and
  • for other administrative purposes

The legal basis for the data processing is Art. 6 para. 1 p. 1 lit. f DSGVO. Our legitimate interest follows from the data collection purposes listed above. In no case do we use the collected data for the purpose of drawing conclusions about your person.

SSL or TLS encryption
For security reasons and to protect the transmission of confidential content that you send to us as site operator, our website uses SSL or TLS encryption. This means that data you transmit via this website cannot be read by third parties. You can recognise an encrypted connection by the “https://” address line of your browser and the lock symbol in the browser line.

Cookies
Furthermore, data can be stored on the website user’s computer. This data is called a “cookie” and is used to simplify the user’s access behaviour. However, the user has the option of deactivating this function within the respective web browser. In this case, however, the usability of our website may be restricted.

The provider expressly points out that data transmission on the Internet (e.g. communication by e-mail) is subject to security vulnerabilities and cannot be completely protected against access by third parties.

Data subject rights
You have the right
In accordance with Art. 15 DSGVO, to request information about your personal data processed by us. In particular, you can request information about the processing purposes, the category of personal data, the categories of recipients to whom your data has been or will be disclosed, the planned storage period, the existence of a right to rectification, erasure, restriction of processing or objection, the existence of a right of complaint, the origin of your data if it has not been collected by us, as well as the existence of automated decision-making including profiling and, if applicable, meaningful information about its details;
in accordance with Art. 16 DSGVO, to demand the immediate correction of inaccurate or incomplete personal data stored by us;
in accordance with Article 17 of the Regulation, to request the erasure of your personal data stored by us, unless the processing is necessary for the exercise of the right to freedom of expression and information, for compliance with a legal obligation, for reasons of public interest, or for the establishment, exercise or defence of legal claims;
in accordance with Art. 18 DSGVO, to request the restriction of the processing of your personal data, insofar as the accuracy of the data is disputed by you, the processing is unlawful, but you object to its erasure and we no longer require the data, but you need it for the assertion, exercise or defence of legal claims or you have objected to the processing in accordance with Art. 21 DSGVO;
in accordance with Art. 20 DSGVO, to receive your personal data that you have provided to us in a structured, common and machine-readable format or to request the transfer of your personal data to another processor.
revoke your consent at any time in accordance with Art. 7 (3) DSGVO. This means that we may no longer process the data based on this consent in the future.
complain to a supervisory authority in accordance with Art. 77 DSGVO. As a rule, you can contact the supervisory authority of your usual place of residence or workplace for this purpose.
Right of objection
If your personal data is processed on the basis of legitimate interests pursuant to Art. 6 (1) sentence 1 lit. f DSGVO, you have the right to object to the processing of your personal data pursuant to Art. 21 DSGVO, insofar as there are grounds for doing so that arise from your particular situation or the objection is directed against direct advertising. In the latter case, you have a general right of objection, which is implemented by us without specifying a particular situation.
If you would like to make use of your right of revocation or objection, it is sufficient to send an e-mail to info@minemothercenters.org.
Changes to our data protection declaration
In order to ensure that our data protection declaration always complies with the current legal requirements, we reserve the right to make changes at any time. This also applies in the event that the data protection declaration has to be adapted due to new or revised services, for example new services. The new data protection declaration will then apply the next time you visit our website.
Sections from: Data protection configurator from mein-datenschutzbeauftragter.de

© 2019    MINE Mütterzentren Internationales Netzwerk für Empowerment /

Mother Centers International Network for Empowerment e.V.

E-Mail: info@minemothercenters.org

Website: www.minemothercenters.org